Filmprojekt „Aus Schweden kein Wort“

Ein Diplomat und der Holocaust Das Ergebnis eines langen, einfühlsamen Filmprojekts von Carl Svensson - entstanden u.a. auch bei uns im Landeskirchlichen Archiv Bielefeld, mit Recherchen von Birgitta von Otter in der "Sammlung" Kurt Gerstein (1905-1945). Aus Schweden kein Wort Ein Diplomat und der Holocaust Film von Carl Svensson, 2017, 92 min. Ein Nachtzug, mitten... Weiterlesen →

Die evangelischen Gemeinden in Westfalen, Band 2

Der 2017 vorgelegte Band 2 für die insgesamt 218 Kirchengemeinden von Ibbenbüren bis Rünthe konnte, im Vergleich zum ersten Band, auf zusätzliche einschlägige Quellen aus dem Landeskirchlichen Archiv der Evangelischen Kirche von Westfalen zurückgreifen. Er geriet dadurch noch etwas umfänglicher, aber auch gehaltvoller als Band 1 – insbesondere im Blick auf das 20. Jahrhundert und... Weiterlesen →

Evangelische Jugend- und Schülerarbeit im Kontext des Nationalsozialismus

Bibelkreise zwischen Aufbruch und Auflösung LWL präsentiert Film zur evangelischen Jugendarbeit von 1883 bis in die 1930er Jahre 1933 wurden alle evangelischen Jugendgruppen in die Hitler Jugend eingegliedert. Damit waren auch die Schülerbibelkreise gezwungen, ihre Arbeit einzustellen. Wie es dazu kam, erzählt der Film "Bibelkreise zwischen Aufbruch und Auflösung. Evangelische Jugendarbeit von 1883 bis in... Weiterlesen →

Orte der Reformation: Region Ruhr

Die Städte und Regionen, die man heute als Ruhrgebiet kennt, zählen historisch nicht gerade zu den Kernlanden der Reformation. Die prägenden Persönlichkeiten der Reformationszeit waren nie hier: im Westen des heutigen Deutschlands. Und doch haben auch diese sehr unterschiedlichen Gebiete ihre eigene(n) Reformationsgeschichte(n). Das Journal erzählt anschaulich und reich bebildert, wie die Region Ruhr lutherisch... Weiterlesen →

Evangelisch in Dortmund und Lünen 1517 bis 2017

In einer lockeren chronologischen Ordnung beschreibt das Buch die reformatorischen Anfänge der evangelischen Kirche und die Streitigkeiten im konfessionellen Zeitalter. Dabei illustrieren die Autorinnen und Autoren den langen Weg von zum Teil gewalttätigen innerprotestantischen Kämpfen bis hin zu einem respektvollen Miteinander der Glaubensrichtungen und Konfessionen in unserer Region. Prägend für die Kirchengeschichte im Ruhrgebiet ist... Weiterlesen →

Pfarrer Martin Waltemath. 1943-1953 in russischer Kriegsgefangenschaft

Am 26. September 1953 kehrte der westfälische Pfarrer Martin Waltemath (1907-1960) im Alter von 46 Jahren aus russischer Kriegsgefangenschaft nach Hause zurück. Seine Erlebnisse als Divisionspfarrer der 6. Armee im Kessel von Stalingrad, seine Gefangennahme und die fast elfjährige Gefangenschaft in verschiedenen russischen Lagern und Gefängnissen hat er im Frühjahr 1954, ein halbes Jahr nach... Weiterlesen →

Jüdische Vielfalt zwischen Ruhr und Weser

Jüdisches Leben in Deutschland begann mit der Ansiedlung von Juden an Flüssen und Handelsstraßen. Der Sammelband widmet sich der deutsch-jüdischen Geschichte an Weser und Ruhr. Er bewegt sich zunächst überblicksartig vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, richtet dann aber einen genaueren Blick auf die Geschichte jüdischer Gemeinden in Westfalen. An die Seite des ersten Teils... Weiterlesen →

Archivpädagogik 2.0 – erste Schritte

Wäre die Welt (aus archivarischer Sicht) eine ideale Welt, dann würde die öffentliche Hand stets die benötigten Mittel für die Archivarbeit bereitstellen, ein Förderverein die Archivarbeit materiell wie immateriell unterstützen und lediglich wissenschaftlich gut durchgebildete Besucher das Archiv und dessen Bestände nutzen und die Produkte des Archivs in einem sehr guten Licht dastehen lassen. Wäre... Weiterlesen →

75 Jahre Barmer Theologische Erklärung

Die Barmer Theologische Erklärung (BTE) wurde am 31. Mai 1934 von der Bekenntnissynode der Deutschen Evangelischen Kirche beschlossen. Lutheraner, Unierte und Reformierte formulierten darin gemeinsam die theologische Bekenntnisgrundlage für die „Bekennende Kirche“ in der Hochphase des sog. „Kirchenkampfes“ während des Nationalsozialismus. Mit der BTE wurden die Ansprüche der von der NSDAP unterstützten „Deutschen Christen“ auf... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑